Dr. med. univ. Peter Heller

Einer der Spezialbereiche von Zahnarzt Dr. Peter Heller, Klagenfurt – die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie



Implantate
Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die die natürlichen Zähne weitgehend ersetzen können. Es handelt sich dabei um Schrauben aus Reintitan, die nach entsprechender Aufbereitung des Implantat-Bettes durch den Zahnarzt in den Kiefer eingeschraubt werden. Das Spektrum reicht dabei vom Einzelzahnersatz bis zu Implantat-fixierten Prothesen.



Knochenaufbauten
Um bei unzureichendem Knochenangebot Implantate zu ermöglichen, ist ein Aufbau (Augmentation) des Kieferknochens erforderlich. Die Knochenentnahme erfolgt im Unterkiefer im Bereich des Kinns bzw. des Kieferwinkels. Danach erfolgt die Transplantation des Knochenblocks an die entsprechende Stelle. Im Oberkiefer wird meistens ein Sinuslift durchgeführt, wobei die Kieferhöhlenschleimhaut nach Anfertigung eines Knochenfensters angehoben und der dadurch gewonnene Raum mit einer Mischung aus Eigen- und Fremdknochen ausgefüllt wird.



Wurzelspitzenresektionen
Sollte eine konventionelle Wurzelbehandlung nicht zum gewünschten Ergebnis führen, besteht die Möglichkeit einer operativen Sanierung, indem die Wurzelspitze abgetrennt und mit dem Entzündungsherd entfernt sowie eine retrograde Füllung durchgeführt wird.



Weisheitszahnentfernung
Bei Dislokation und Platzmangel ist eine Entfernung der entsprechenden Weisheitszähne durch Ihren Zahnarzt sinnvoll.